Dienstleistung - Foto Imaging 
Foto-Imaging ist ein computergestütztes Bildbearbeitungsverfahren, das auf der Grundlage des Ursprungsgebisses alle möglichen Varianten durch Überkronen, Veneers etc. durchspielt, auf einem Monitor zeigt und auf Wunsch als Foto ausgedruckt werden kann.
 

 

Beginn einer jeden zahnärztlichen Behandlung ist die umfangreiche Bestandsanalyse. Fehlerhafte Zahnstellungen und Lücken erkennt der Zahnarzt sofort, auch wenn Menschen mit einem unschönen Gebiss vielfach versuchen, Ihr Gebiss durch eine krampfhafte Mimik zu verbergen. Aber gerade, wer nicht mehr befreit lachen und somit seine Zähne zeigen darf, hat es im Leben schwer.  

Das Lachen ist Ausdruck der Sicherheit. Schöne, weisse Zähne symbolisieren Klarheit, Reinheit und Erfolg. Ungepflegte, verfärbte Zähne dagegen gelten in unserer Gesellschaft als Karrierekiller. 

Das illustrierte Lächeln - Entscheidungshilfe für den Patienten

Ein guter Spezialist für ästhetische Zahnmedizin fotografiert zuerst den Ist-Zustand eines Patienten mit einer digitalen Videokamera, welche direkt an einem Computer angeschlossen ist. Wir erzeugen dann zusammen mit den mündlichen oder schriftlichen Anweisungen des Zahnarztes mittels einer speziellen Software auf dem Rechner elektronisch die Veränderungen, die eine zahnästhetische Behandlung bringen kann. Das sogenannte Imaging-Verfahren zeigt auf dem Monitor Ihr Gesicht mit den bereits ausgeführten Zahnkorrekturen, dies ohne jeglichen Eingriff. Auf diese Weise können Sie sich im vornhinein ein Bild von den möglichen kosmetischen Verbesserungen machen. Als weitere Entscheidungshilfe kann Ihnen das auf dem Computer erarbeitete Resultat auf einem Echtfarb-Videoprinter (Fotodrucker) ausgegeben werden, damit Sie sich in Ruhe mit Ihrem Partner oder der Familie beraten können.


polzin@dentallaborbaden.ch 
Dienstleistung